Schlagwörter

, , , ,

Versammlung der Tiere

„Nun gräme dich doch nicht so, mein lieber Mann. Für mich bist du der Klügste und der Schönste!“, versucht Frau Fuchs ihren Mann zu trösten, der gerade von der Versammlung der Tiere nach Hause gekommen ist.
Doch der Fuchs knurrt und ist mächtig verstimmt. So lange hat er sich auf diesen Tag vorbereitet. Sogar eine Rede hat er sich ausgedacht, die er halten wollte, wenn man ihn zum obersten Richter der Tiere gewählt hätte. Die Enttäuschung ist riesengroß.
Die Geschichte ist umgezogen, schaut bitte hier KLICK

© Regina Meier zu Verl