Schlagwörter

,

Der Schokoladenkuchen
Geschichte für Senioren zum Vorlesen

Ein Kuchen steht auf dem Küchentisch. Es ist ein feiner Kuchen,  der köstlich duftet. Nach Vanille, Orangenblüten, Haselnüssen und Zimt. Und nach Schokolade. Dicke, dunkle, sahnig…

Diese Geschichte ist umgezogen. Du findest sie nun hier: DER SCHOKOLADENKUCHEN

 

Bildquelle: ©  Dominik Moser/pixabay

Rezept für „meinen“ Schokoladenkuchen

Du brauchst:

• 100g Butter
• 4 Eier
• 40g Kakao
• Eine Prise Salz
• 120g Kokosblütenzucker (oder mehr oder weniger, wie süß du es magst)
• 2 Messerspitzen Vanillezucker (auch hier mehr oder weniger, wie du es magst)
• 100g gemahlene Mandeln
• 100 g Mandelmehl (auch Dinkelmehl klappt prima)
• Zwei Messerspitzen Backpulver (nur, wenn du dies magst)
• 50g dunkle Schokolade für den Teig
• 100 g Schokolade und ein Esslöffel Butter für die Glasur

Du machst:

• Trenne die Eier und schlage das Eiweiß zu Schnee
• Schmelze Butter und Schokolade
• Mische Zucker, Mandeln, Kakao, gib die Eigelbe und das Butter-Schokoladen-Gemisch dazu und rühre es in der Küchenmaschine gut durch
• Gib langsam Mehl und Backpulver dazu
• Alles gut miteinander vermengen.
• Am Ende hebst du vorsichtig das Eiweiß unter die Teigmasse
• Gib dem Teig in eine gefettete Backform und backe den Kuchen ca. 40-50 Minuten bei 180 Grad Umluft
• Mache nach 40 Minuten eine Stäbchenprobe
• Lasse den Kuchen abkühlen
• Für die Glasur schmelze Butter und Schokolade. Du kannst anstatt einer Glasur deinen Schokokuchen mit Puderzucker bestreuen und ihn mit Schokoladenbohnen oder ganzen enthäuteten Mandeln oder Keksen oder Smarties oder Was-immer-du-magst dekorieren

 

 

 

 

 

Aus dem Buch:

 

 

 

 

Taschenbuch Hör mal, Oma! Ich erzähle dir eine Geschichte vom Winter: Wintergeschichten – von Kindern erzählt*
Ebook: Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte vom Winter*

NEU: Dieses Buch ist  in allen Buchhandlungen erhältlich

*Affiliate Link