Schlagwörter

Der Wind und die Träume
Gespräche auf der Parkbank
© Elke Bräunling & Regina Meier zu Verl

„Die Lieder, die der Wind heute singt, erzählen von fernen Küsten, Strandnelken, Muscheln, Sand und einer Schildkröte namens Graziella“, sagte Marie.
Mit geschlossenen Augen saß sie auf der Bank, die unter blühenden Linden beim alten Brunnen stand, und lauschte dem …

Diese Geschichte ist umgezogen. Du findest sie nun hier: DER WIND UND DIE TRÄUME

 

Ans Meer geträumt, Bildquelle © 00firefly00/pixabay

 

Weitere Gespräche auf der Parkbank:

Zu alt?
Herr Müller und Herr Maier
Der Hanswurst
Rücksichten
Der Wind und die Träume
Der Fußball, die Liebe und die bunten Erinnerungen
Die blaue Schleife
Frau Berger lächelt
Himmel und Hölle
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Das Herz im Park