Schlagwörter

, , , , ,

Oma und ich und die Weihnachtszeit – Weihnachtsgeschichten

Taschenbuch: Oma und ich und die Weihnachtszeit: Advents- und Weihnachtsgeschichten Ebook: Oma und ich und die Weihnachtszeit Information

28 Advents- und Weihnachtsgeschichten für alle, die sich auf Weihnachten freuen

Von Rentieren mit kalten Füßen, dem Belzenickel und einem kleinen und großen Nikolaus erzählen die Geschichten von Elke Bräunling und Regina Meier zu Verl. Es plaudern die Figuren im Adventskalender miteinander und Kinder überlegen sich, wie sie ihrem Vater, der eigentlich keinen Wunsch hat, eine Weihnachtsfreude bereiten können. Begleiten Sie die Helden in diesem Erzählband auf den Weihnachtsmarkt oder in den Weihnachtswald, lernen Sie Hund Donald kennen, die sprechende Christbaumkugel oder die Zwillinge Jule und Jette, die dem Christkind zu Heiligabend ein ganz besonderes Geschenk machen.

Wer die rechte Weihnachtsfreude sucht, der findet sie in diesem Buch. Ungewöhnliche Weihnachtshelden auf der Suche nach Weihnachten, nach dem passenden Geschenk oder der Weihnachtsfreude, die auf vielfältige Art und Weise entdeckt werden kann, versammeln sich in diesem Buch.

Empfohlen für Kinder, Eltern, Großeltern, Kindergarten und Grundschule.

 

Kindergeschichten für gemütliche Stunden

Oma und ich und die Zeit am Kamin – Wintergeschichten

 Taschenbuch:Oma und ich und die Zeit am Kamin: Kindergeschichten für gemütliche Stunden Ebook: Oma und ich und die Zeit am KaminInformation

„Denkt daran: Wenn es euch mal umschmeißt, dann zappelt und ruft. Es wird schon einer kommen, der euch wieder aufrichtet…“, sagt Schaf Zappel in ‚seiner’ Geschichte. Und es wartet auch gewiss immer jemand, der gerne Geschichten erzählt und die Zeit der Kälte und des schlechten Wetters vergessen lässt. „Onkel Richard kennt bestimmt alle Geschichten auf der Welt“, sagt Eva über ihren Großonkel, der immer lustig und guter Dinge ist und nichts lieber mag als Geschichten zu erzählen. Und wie so oft sitzen die Kinder nun gemütlich am warmen Kamin, trinken heiße Schokolade und essen Butterkekse und Marmeladenbrote. Vergessen ist das doofe Wetter draußen…“
Gewinnt man Zeit, wenn man Terminkalender versteckt? Klar, Zeit für Geschichten. Zum Beispiel die von den nervigen Erdmanns, die eigentlich gar nicht so nervig sind, oder von heiteren Missverständnissen mit Papa, Opa, Nebelgeistern und anderen ‚Helden’. Wir lernen Anja kennen, die ihren Großvater als Überraschung mitbringt, Luzie mit ihrem Vollmondabenteuer oder den weisen Don Danielo. Wir erfahren, dass Kakao auf Bäumen wächst und dass der Emil immer an allem die Schuld trägt.

Die Geschichten in dieser Sammlung eignen sich zum gemütlichen Vorlesen bei einer Tasse Kakao oder Tee mit Honig, wenn das Wetter es nicht erlaubt, sich draußen aufzuhalten. Was gibt es Schöneres, als gemeinsam die Wärme zu genießen und die Fantasie auf Reisen zu schicken?

Empfohlen für Kinder, Eltern, Großeltern, Kindergarten und Grundschule.